Auch interessant

Stefan Heinz: »Vergessene Gewerkschaftsfunktionäre zum Bestandteil einer kollektiven Erinnerungskultur machen«

23. Januar 2020 | Georgios Chatzoudis

Stefan Heinz über Alwin Brandes, den ersten Vorsitzenden des Deutschen Metallarbeiterverbandes, und dessen Leben in vier politischen Systemen.  Weiterlesen

Viel gelesen

Klassenreise. Wie die soziale Herkunft unser Leben prägt

26. November 2020 | Bernd Hüttner

Mit diesem Buch möchten die Herausgeber*innen dazu beitragen, das Schweigen zu brechen. Das Schweigen von jenen, die selbst aus einer Arbeiter*innen-Klasse oder Armutsklasse herkommen und klassistische Erfahrungen gemacht haben.  Weiterlesen

Im Fokus: Klassen

Klassen und sozioökonomische Ungleichheit im Finanzmarktkapitalismus

9. September 2020 | Christoph Butterwegge

Die krasse Ungleichheit der Einkommen und Vermögen lässt sich nur unter Rückgriff auf die analytische Schlüsselkategorie der Klasse verstehen.  Weiterlesen


Weiße Vorherrschaft für manche, aber nicht für alle

5. Oktober 2017 | Keeanga-Yamahtta Taylor

Wie der Rassismus in den USA den gemeinsamen Kampf der Arbeiter_innen verhindert. - Wenn weiße Arbeiter_innen von kapitalistischer Ausbeutung nicht profitieren, warum ist es dem Rassismus dann möglich, sie von der Vereinigung mit nicht-weißen Arbeiter_innen abzuhalten?  Weiterlesen


Eine neue Klassenpolitik

8. Juni 2017 | Sebastian Friedrich

Warum wir die Kritik an der AfD mit einer Kritik an der herrschenden Politik verbinden sollten.  Weiterlesen


Aufstehen für einen neuen Sozialismus: Transformative, nicht konservierende Klassenpolitik ist das Gebot der Stunde

15. November 2018 | Klaus Dörre

Lange schien es, als gehöre das Wort »Klasse« in die Asservatenkammer verstaubter Ideen und gescheiterter Konzepte.  Weiterlesen