Podcast-Auswahl August 2017


Wir veröffentlichen in der Regel monatlich eine Podcast-Auswahl mit Links zu Berichten und Reportagen zum Nachhören. Heute zu den Themen: Antonio Gramsci, neoliberale Leistungsgesellschaft, Arbeiterbewegung von rechts, Flüchtlinge auf Sizilien, Demokratie in Deutschland, extreme Rechte in den USA.

Weiterlesen » 

Rezension: Economics. A Beginner’s Guide


Als Ökonom, der in einem Nebenamt Ingenieur- und BWL-Studenten der Anfangssemester Grundzüge der Volkswirtschaftslehre beibringen darf, suche und sichte ich auch zur eigenen Anregung und Orientierung  immer wieder neue volkswirtschaftliche Einführungslehrbücher. Dabei ist mir vor einiger Zeit eine ganz neue Einführung in mein Fachgebiet als preiswertes, im Frühjahr 2016 neu erschienenes Paperback (180 S.) in die Hände gefallen, nämlich „Economics. A Beginner’s Guide“ von James Forder (aus der „Beginner‘s Guide“-Reihe des One World-Verlags, bisher nur in englischer Sprache verfügbar). Weiterlesen » 

Lektüretipps für den Sommer 2017


Sommerzeit ist Lesezeit. Sie finden daher nachfolgend einige Hinweise auf Romane, Krimis und (auto-)biografisch gefärbte Veröffentlichungen, die wir für lesenswert erachten. – Mit diesen Lektüretipps verabschieden wir uns in die Sommerpause. Der nächste Artikel erscheint am 21. August. Wir wünschen unseren Leserinnen und Lesern bis dahin eine schöne Zeit!

Weiterlesen » 

Rezension: Der neue Klassenkampf


Es gibt genügend Gründe, um Slavoj Žižek zu kritisieren. Auch seine 2015 bei Ullstein veröffentlichte Streitschrift „Der neue Klassenkampf. Die wahren Gründe für Flucht und Terror“ möchte man schnell wieder zuklappen und in den Giftschrank stellen. Žižek geriert sich als Sarrazinesker Tabubrecher, wenn er gegen Linksliberale oder die Kritik an Eurozentrismus und Islamophobie polemisiert oder wenn er für eine emanzipatorische Leitkultur streitet. Mit Bezug auf Flüchtlinge sinniert er darüber, Menschen hätten eigentlich immer ein schwieriges Verhältnis mit ihren Nachbarn. Žižek provoziert − doch ein Blick auf seine Grundannahmen zeigt: Linke sollten seine Gedanken nicht leichtfertig beiseiteschieben. Weiterlesen » 

Nachruf: Kämpfen und lernen


Der Lehrer und linke Publizist Fritz Güde ist am 5. Juli 2017 im Alter von 81 Jahren gestorben. Weiterlesen » 

miese-jobs.de Nachrichtenüberblick 14/2017


Ob Leiharbeit, Minijobs, Befristungen oder Niedriglöhne: Miese Jobs gibt es viel zu viele. Wir veröffentlichen in der Regel alle 14 Tage einen Überblick über Nachrichten und Berichte zu unsicheren und schlecht bezahlten Arbeitsverhältnissen. Das Topthema dieser Ausgabe: Geringverdienende.

Weiterlesen » 

Macron betreibt Ausstieg aus der Finanztransaktionssteuer


Die Kampagne “Steuer gegen Armut – Finanztransaktionssteuer” kritisiert in einer Pressemeldung von heute, dass der neue französische Präsident Emmanuel Macron die von einer Gruppe europäischer Staaten angestrebte Finanztransaktionssteuer hintertreibe. Wir dokumentieren den Text nachfolgend. Weiterlesen » 

“Jobwunder”? Aktivierende Arbeitsmarktpolitik führt zu Erwerbsarmut


Die Hans-Böckler-Stiftung hat heute eine Studie vorgelegt, die es in sich hat. Detailliert analysieren und schildern die ForscherInnen den Zusammenhang zwischen Erwerbsarmut und aktivierender Arbeitsmarktpolitik. Es zeigt sich: Hartz IV und Agenda 2010 haben “Armut trotz Arbeit” in Deutschland verschärft. Und zwar weit mehr als in anderen europäischen Ländern. Weiterlesen » 

“Jobwunder”? Vom Umverteilen und Downsizing der Arbeit


Nein, die Agenda 2010 ließ kein Jobwunder geschehen. Wie Patrick Schreiner und Joshua Seger hier kürzlich darlegten, hat sich der Arbeitsmarkt nicht wegen, sondern trotz der für die Beschäftigten so fatalen neoliberalen Arbeitsmarktpolitik positiv entwickelt. Im folgenden Beitrag zum Thema Jobwunder wird anhand einiger Arbeitsmarktzahlen die Rede vom Arbeitsmartkmirakel ins Reich der Fabel verwiesen.

Weiterlesen » 

DGB-Verteilungsbericht 2017: Jetzt handeln – Ungleichheit bekämpfen


Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) hat die aktuellste Fassung seines Verteilungsberichts vorgelegt. Fazit: Die soziale Ungleichheit ist weiter angestiegen. Wir dokumentieren im Folgenden die dazugehörige Pressemitteilung. Weiterlesen »