Mit Tempo in die Privatisierung


Die Bundesregierung hat 2016/2017 bei Autobahnverwaltung und Schulbau die Grundlagen dafür gelegt, dass es künftig zu noch mehr Privatisierungen und Öffentlich-Privaten Partnerschaften (ÖPP) kommen dürfte. Das Buch beleuchtet die politischen und historischen Hintergründe dieser Entwicklung.

Rezensionen und Interviews zum Buch

  1. Blog Geld & mehr, Norbert Häring, Buchtipp: Mit Tempo in die Privatisierung (06.09.2017):
    „Dieses detailreiche und fundierte Werk kann ich allen empfehlen, die mehr über die Interessen der Akteure und den aktuellen Stand des Privatisierungsprojekts wissen wollen.“

Mit Tempo in die Privatisierung: Worum geht es?

Der Bund setzt zu Lasten der Länder eine zentrale Bundesfernstraßengesellschaft durch, zudem sollen kommunale Schulgebäude künftig vom Bund direkt gefördert werden können. Beides öffnet den Weg zu noch mehr Privatisierungen und zu noch mehr Öffentlich-Privaten Partnerschaften. Darüber freuen kann sich die Finanzwirtschaft – für Versicherungen, Banken und Investmentfonds gibt es neue Anlagemöglichkeiten. Und freuen wird sich die Politik – elegant kann sie nun selbstverordnete Verschuldungsregeln umgehen. Die Bürgerinnen und Bürger aber haben aufgrund intransparenter und undemokratischer Entscheidungsprozesse das Nachsehen. Und die Steuerzahlenden müssen für Extrarenditen der Investoren aufkommen. Dieses Buch zeigt: Die aktuellen politischen Entwicklungen ordnen sich ein in eine lange Reihe wirtschafts- und sozialpolitischer Fehlentscheidungen. Dazu gehören insbesondere die anhaltende Förderung von Öffentlich-Privaten Partnerschaften, die »Schuldenbremse« und die Teilprivatisierung der Altersvorsorge in Deutschland.

  1. Inhalt (PDF)
  2. Werbeflyer (PDF)

Die Autoren

Kai Eicker-Wolf ist Ökonom und arbeitet als Gewerkschafter in Frankfurt/Main.

Patrick Schreiner ist Politikwissenschaftler, hauptamtlicher Gewerkschafter und Publizist. Kontakt: ps-78@gmx.de.

Bibliographische Angaben

Kai Eicker-Wolf/ Patrick Schreiner: Mit Tempo in die Privatisierung. Autobahnen, Schulen, Rente – und was noch? Neue Kleine Bibliothek 245, PapyRossa-Verlag. 194 Seiten, ISBN 978-3894386559, EUR 14,90 [D].